Sachsen-Anhalt

Sortieren nach:

AfD-Funktionär teilt Verschwörungsmythen

Er behauptete, Merkel sei Jüdin und wolle die Bevölkerung austauschen. 

AfD-Mitarbeiter planen „Rassenkrieg“

Sie besprachen, Waffen und Munition zu beschaffen. 

AfD-Politiker spielt auf Nazifilm an

"Der ewige Friedman!", kommentierte er auf Twitter. 

AfD-Politiker wirft Journalisten Stasi-Methoden vor

"Die Stasi wäre stolz auf euch", schrieb er. 

AfD-Abgeordneter stört Gedenken an Terroropfer

Er unterbrach eine Rede zum rechten Anschlag in Hanau. 

AfD-Stadtrat verhöhnt bedrohte Politikerin

Er schrieb, er würde Steinigungen dem Galgen vorziehen. 

AfD-Stadtrat verbreitet Verschwörungsmythos zu 9/11

Er behauptete, Juden seien vor dem Anschlag gewarnt worden. 

AfD-Abgeordnete reden bei rechter Sommerakademie

Gäste waren Identitäre und andere Rechtsextreme. 

AfD-Politiker nahm an Naziaufmarsch teil

Der Aufmarsch in Dresden wurde von der NPD angeführt. 

AfD fälscht Äußerung von CDU-Politiker

Redner bei AfD-Parteitag relativiert die NSDAP

Die NSDAP sei keine rechte Partei gewesen. 

AfDler teilt Aufruf zu Hausbesuchen bei politischen Gegnern

In dem Video wird die Wohngegend eines Grünen genannt. 

AfD nominiert Identitäre für Stadtratswahl

Sie soll ein rechtes Hausprojekt mitgegründet haben. 

AfD-Politiker relativiert Holocaust

Er bezeichnete die Bombardierung Dresdens als "Holocaust". 

AfD-Mitglied verherrlicht Hitler

Es brauche einen "Mann wie AH", schrieb der AfDler. 

AfD-Mann nennt NSU-Verfahren „Schauprozess“

Andere in der AfD sprachen von einem politischem Urteil. 

AfD-Politiker setzt Islam mit Parasit gleich

Er sagte, der Islam würde "wie ein Baumpilz" wuchern. 

Redner bei AfD-Kongress lobt Waffen-SS

Es habe mehr "selbstständige Köpfe" als heute gegeben. 

Hilf mit, noch mehr zu finden

Über

Das AfD-Archiv sammelt Berichte über AfD-Skandale - zur Recherche, als Argumentationsgrundlage sowie als Aufruf gegen Verharmlosung und Gleichgültigkeit.

Anzahl der Einträge: 324

Navigation
Folgen