Geschichtsrevisionismus

Sortieren nach:

Geschichtsrevisionismus bedeutet, die Ergebnisse der geschichtswissenschaftlichen Forschung aus ideologisch-politischen Motiven und ohne stichhaltige Argumente in Frage zu stellen oder mit unbelegten Behauptungen zu bestreiten. (Nach dem Glossar von "Demokratie leben!")

AfD-Chef übertreibt Dresdner Bombentote

Er stellt Forschungserkenntnisse infrage. 

Steinbach nennt NSDAP „linke Partei“

Schon wieder. 

AfD stimmt gegen „Anne-Frank-Kindergarten“

Verharmlosend sprach sie von einer "vom Krieg betroffenen". 

AfD leugnet Völkermord an Nama und Herero

Sie betont die "gewinnbringenden Seiten" des Kolonialismus. 

AfD-Abgeordnete setzt Merkel mit Hitler gleich

Sie sehe viele Parallelen. 

AfD-Politiker teilt menschenverachtende Posts

Er teilte antisemitische Cartoons und Holocaustleugnung. 

AfD-Fraktion stimmt gegen Feier am 8. Mai

Die Kapitulation der Nazis nannte sie "schandhaft". 

AfD-Politiker spricht von „Fake-NSU“

Eine Gedenkveranstaltung nannte er "Blödsinn". 

AfD-Stadtrat nennt KZ „Schutzhaftlager“

AfD-Politiker soll Euthanasie verharmlost haben

Die Gedenkstätte Lindenstraße hat ihn angezeigt. 

AfD-Politiker vergleicht Klimademo mit NS-Zeit

Ein "Aufmarschieren" habe es zu oft gegeben. 

AfD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt

Er verglich Ablehnung der AfD mit Judenverfolgung. 

AfD-Spitzenkandidat wirkte an Hitler-Film mit

Ein Historiker sieht den Film als "Hitler-Verherrlichung". 

AfD-Stadtrat vergleicht Merkel mit Hitler

Sein Facebook-Post kann als Mordaufruf verstanden werden. 

Redner bei AfD-Parteitag relativiert die NSDAP

Die NSDAP sei keine rechte Partei gewesen. 

Steinbach nennt Nationalsozialismus „links“

Gleiches hatte sie schon 2012 als CDU-Mitglied getan. 

„Nazi-Sprech“ in AfD-Chatgruppe

Einer sendete an Ostern eine Hasenfigur mit Hitler-Gesicht. 

AfD-Politiker relativiert Holocaust

Er bezeichnete die Bombardierung Dresdens als "Holocaust". 

Hilf mit, noch mehr zu finden

Über

Das AfD-Archiv sammelt Berichte über AfD-Skandale - zur Recherche, als Argumentationsgrundlage sowie als Aufruf gegen Verharmlosung und Gleichgültigkeit.

Navigation
Folgen